Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Nachfolgend informieren wir Sie über die Einzelheiten zum Datenschutz in unserem Unternehmen.

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO und des BDSG ist:
 
TBG Transportbeton GmbH & Co. KG
Liebigstraße 2
75210 Keltern Ellmendingen

Tel.: (0 72 36) 93 51 - 0
Fax: (0 72 36) 93 51 50
E-Mail: Datenschutz(at)TBG-Ellmendingen.de
Internet: www.TBG-Ellmendingen.de
 
TBG Transportbeton GmbH & Co. KG, Sitz 75210 Keltern
Amtsgericht/Registernummer:  HRA 503 895 Handelsregister beim Amtsgericht Mannheim

Geschäftsführer: Dirk Drollinger, Werner Kownatzki, Ronald Stumpp
Ust-ID-Nr.: DE 23 6065 217

 

1. Die Gründe für eine Datenerfassung
Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zur persönlichen Korrespondenz, sowie zur Rechnungsstellung.

2. Welche Daten werden erfasst, verarbeitet oder genutzt?

a)  Besuch unser Webseite
Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, erfassen unsere Server automatisch Informationen allgemeiner Natur, insbesondere zum Zweck des Verbindungsaufbaus, der Funktionsfähigkeit und Systemsicherheit. Dazu gehören die Art des verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des Internet-Service-Providers, die Verbindungsdaten des verwendeten Computers (IP-Adresse), die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL), die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Rückschlüsse aus diesen Daten auf bestimmte Personen sind aufgrund einer Pseudonymisierung für uns nicht möglich. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach 7 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

b)  Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

c) Newsletter
Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Zusendung des von Ihnen gewünschten Informationsmaterials. Die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Zusendung von Informationsmaterialien jederzeit zu widersprechen.


3. Löschung
Personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder Sie die Löschung verlangen. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannte Norm vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder Vertragserfüllung besteht oder Sie Ihre diesbezügliche Einwilligung erteilt haben.

4.  Cookies
Damit die Benutzung der Webseiten und Präferenzen der Webseiten-Besucher attraktiv gestaltet werden kann, werden Cookies eingesetzt. Dadurch werden beispielsweise Ihre Angaben für die Auswahl einer Sprache gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Text-Dateien, die auf Ihrer Festplatte angelegt werden um eine Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website zu ermöglichen.

Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem sie entsprechende Browser-Einstellungen vornehmen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wie Sie Cookies löschen oder deren Speicherung verhindern, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Browser-Anleitung. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, so kann dies zu einer Beeinträchtigung bei der Nutzung unseres Internetangebotes führen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

5. Datensicherheit
Wir sorgen für physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen nach dem neuesten Stand der Technik und den geltenden Datenschutzvorschriften, um Ihre personenbezogenen Daten vor einem unbefugten Zugriff bzw. Eingriff zu schützen. Diese Sicherheitsvorkehrungen beinhalten die Implementierung spezifischer Technologien und Verfahren zum Schutz Ihrer Daten, wie z.B. sichere Server, Firewalls und SSL- Verschlüsselung. Wir achten jederzeit auf eine strikte Einhaltung geltender gesetzlicher Bestimmungen und Vorschriften im Hinblick auf die Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten.


6 . Einbindung von Google Maps
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.   Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),  Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.


7. Ihre Datenschutzrechte
Vorbehaltlich bestimmter rechtlicher Bedingungen können Sie Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung verlangen. Darüber hinaus können Sie einer Verarbeitung widersprechen bzw. eine Datenübertragbarkeit verlangen. Insbesondere haben Sie das Recht, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sofern Sie ein solches Recht wiederholt geltend machen, erheben wir hierfür gegebenenfalls eine Bearbeitungsgebühr in angemessener Höhe. Siehe Artikel 15-22 der EU-Datenschutz- Grundverordnung zu Ihren Datenschutzrechten.

Zur Ausübung eines Ihrer vorstehenden Rechte senden Sie uns bitte eine Beschreibung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Kundennummer an die oben genannten Kontaktdaten. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor einem unbefugten Zugriff benötigen wir gegebenenfalls einen Nachweis Ihrer Identität. Wir werden Ihre Anfrage sorgfältig prüfen und gegebenenfalls mit Ihnen besprechen, wie wir Ihrem Wunsch in bestmöglicher Weise nachkommen können.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, d.h. der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage einer solchen Einwilligung vor einem Widerruf erfolgten Verarbeitung. Sofern die Einwilligung widerrufen wird, dürfen wir die personenbezogenen Daten nur dann weiter verarbeiten, wenn eine andere Rechtsgrundlage hierfür besteht.

Sofern Sie Bedenken hinsichtlich unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten haben oder eine Beschwerde einreichen wollen, können Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten um eine Prüfung der Angelegenheit bitten. Sofern Sie mit unserer Auskunft nicht zufrieden sind oder der Auffassung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in gesetzeskonformer Weise verarbeiten, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Landes eine Beschwerde einreichen.

 

8. Aktualisierung dieses Datenschutzhinweises
Dieser Datenschutzhinweis wurde zuletzt im August 2018 aktualisiert. Wir behalten uns das Recht vor, diesen Datenschutzhinweis gegebenenfalls zu aktualisieren und zu ändern, um Änderungen in der Art und Weise, in welcher wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden bzw. geänderte rechtliche Anforderungen mit aufzunehmen. Im Fall solcher Änderungen werden wir den geänderten Datenschutzhinweis auf unserer Website bzw. auf anderem Wege veröffentlichen.